Dubai Art  & Hoteldekoration

 


Seit dem Jahre 2004, dem Zeitpunkt des Ersten
Auftragsgroßporträts des Präsidenten der UAE versucht der Künstler eine Symbiose zwischen Europäischer und Arabischer Kunst zu schaffen und diese uns näher zu bringen.

Seit dem sucht Ray ( auf arabisch Goldschatz ) nach kreativen, neuen Verknüpfungen zwischen orientalischen, traditionellen, künstlerischen Fertigkeiten und dem Europäischen Kunstverständnis und will so gänzlich Neues schaffen.

Im Auftrag einer deutsch - arabischen Firmengruppe wurden auf einer Größe von 150 x 100 cm mit 375000 farbige Steine zum nunmehr zweiten Großporträt des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Khalifa bin Zayed Sultan Al Nahyan zusammengefügt.

Die Kunst der kleinen Steine oder „ Die Mosaikkunst von Ray Kunzmann“

Malerei und Bildhauerei sind in der islamischen Welt aus historischer Sicht kaum verbreitet und wenig bedeutend. Wichtig und viel beachtet ist hier die Dekorationskunst mit ihren reichhaltigen Ornamenten. Florale Motive wechseln sich mit geometrischen Darstellungen ab oder sind mit diesen in unzähligen Möglichkeiten miteinander verschlungen.

 


 


Arbeitstreffen mit arabischen Scheichs in den VAE

 

Im Gespräch mit Scheich Ali Mansouri im Hotel Dhaya Fort